Marktsegmentierung KMU Digitalisierung Schweiz
Voiced by Amazon Polly

Der Versuch, auf einem nicht segmentierten Markt erfolgreich zu sein, ist wie der Versuch, mit geschlossenen Augen ein Ziel zu treffen: Sie werden sicherlich etwas treffen, aber wahrscheinlich nicht das Richtige. Treffen Sie daher das Richtige und segmentieren Sie Ihren Markt.

Was genau ist Marktsegmentierung und welche Vorteile hat Marktsegmentierung für Unternehmen?

Marktsegmentierung für Unternehmen ist im Prinzip eine Möglichkeit, “große Gruppen von Menschen in kleinere Gruppen zu unterteilen, die die Relevanz und damit die Effektivität des Marketings verbessern”. Marktsegmentierung in Kombination mit E-Mail-Marketing-Software unterteilt Ihre Zielgruppe in mundgerechte Stücke und ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke für verschiedene Bevölkerungsgruppen neu zu definieren.

Was ist der Zweck von Marktsegmentierung?

Marktsegmentierung kann Ihnen dabei helfen zu verstehen, welche Lebensräume und Ökosysteme Sie für die einzelnen Bevölkerungsgruppen, die Sie bedienen, schaffen müssen. Jedes von Ihnen definierte Segment speist die Buyer Personas, die für Ihren Online-Handel so wichtig sind.

Die Segmentierung erfolgt in der Regel in Form von Clustern oder Bedürfnissen. Sobald Sie Ihren Markt nach Bedürfnissen und Verhaltensweisen unterteilt haben, können Sie die perfekten Bedingungen für ihn schaffen. Diese Bedingungen bestimmen alles, von Ihrer Marketingstrategie bis hin zu Ihrer Logistik und Ihren Maßnahmen zur Lead-Generierung. Sie können so das Kundenerlebnis verbessern, was wiederum Ihre Gewinne steigert.  

Verschiedene Segmente haben verschiedene Herkunften und Ziele.

Marktsegmentierung für Unternehmen in Krisenzeiten

Die COVID-19-Pandemie hat die Geschäftswelt in einen neuen Lebensraum gezwungen. Die Unternehmen mussten sich auf unter Quarantäne stehende Käufer, neue Bedürfnisse und eine verkümmerte Logistik einstellen. Standortunabhängigkeit und Telearbeit haben die Art und Weise verändert, wie Marken handeln. Das hat dazu geführt, dass die Softwareausgaben exponentiell gestiegen sind und 51 % der Unternehmen gezwungen wurden, neue digitale Tools einzuführen. 

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage haben 76 % der Unternehmen ihre Produkte an die virtuelle Welt angepasst. Aber viele suchen noch nach einem Weg, um in der neuen Landschaft zu überleben. Glücklicherweise ist die Segmentierung das perfekte Werkzeug dafür.

Marktsegmentierung kann die perfekten Wellenlängen für jede Käufer-Persona definieren.  Dies gilt nicht nur für Software, sondern jegliche Art von Produkten. Marktsegmentierung für Unternehmen kann:

  • Ihr Unternehmen in Bereichen mit weniger direkten Konkurrenten positionieren, so dass Sie eine dominierende Stellung einnehmen und Ihre Marke stärken können.
  • Konkurrenten eliminieren, indem Sie das meiste Insiderwissen anbieten.
  • Sie von einem Mitläufer auf einem großen Markt in einen Marktführer auf einem kleinen Markt verwandeln.
  • Ihnen beibringen, wie Sie auf individuelle Bedürfnisse eingehen können.

In dem Maße, in dem sich die Geschäftswelt Kontinuitätsplänen zuwendet, die ihre Unternehmen über die Gesundheitskrise hinaus neu ausrichten, wird die Segmentierung zu einem zentralen Thema. Die Unternehmen haben damit begonnen, Verfahren zu entwickeln, die ihnen helfen werden, die nächste Krise zu überstehen.

Man kann erst dann eine Vorstellung von den Kernfunktionen des Unternehmens entwickeln, wenn man genau weiß, für wen man arbeitet. Die Segmentierung sollte daher das Herzstück eines jeden Kontinuitätsplans sein. Im Folgenden werden die drei Hauptvorteile der Marktsegmentierung erläutert.

1: Produktentwicklung

Ganze Branchen haben die digitale Kluft überwunden, um die Pandemie zu überleben. Die Tourismusbranche verkauft Urlaube über virtuelle Touren. Supermärkte bieten mehr E-Commerce an als je zuvor. Sogar das Gesundheitswesen ist digital geworden, mit Telemedizin, Videosprechstunde und Teletherapie, die den Patienten mehr Komfort bieten als je zuvor. Die Welt nach der Pandemie wird diese digitalen Anpassungen mitnehmen.

Diese Produkte wurden vielleicht für die Quarantäne entwickelt, aber ihre Relevanz wird wahrscheinlich nicht nachlassen, so dass Unternehmen sicherstellen müssen, dass ihre digitalen Produkte richtig ausgerichtet sind. Die Segmentierung muss im Mittelpunkt jeder Produktentwicklung stehen. Andernfalls werden Ihre Bemühungen bei jedem noch so kleinen Sprung in der Marktvolatilität scheitern. 

Die Marktsegmentierung für Unternehmen sichert Ihre langfristigen Aussichten. Betrachten Sie es als das Fundament, das Ihre langfristige Beständigkeit bestimmt: Es sichert Sie ab und warnt Sie, wenn ein Produkt nicht die Gewinne anziehen kann, die es braucht, um sich selbst zu erhalten.

2: Rollenautomatisierung

Zielgruppensegmentierung ist seit über einem Jahrhundert eine gängige Marketingpraxis. Aber die Marken von heute treiben sie zu neuen Extremen. Die tiefe Segmentierung geht über bloße Personas hinaus und segmentiert einzelne Käufer, so dass Sie eine personalisierte Betreuung anbieten können. Diese Tiefe ist in Branchen wie dem Gesundheits- und Versicherungswesen eine Notwendigkeit. Aber auch traditionellere Verkäufer haben begonnen, sie zu nutzen, weil die Automatisierung dies möglich gemacht hat.

EBay war eines der ersten Unternehmen, das diese Tiefe angeboten hat. Der E-Commerce-Titan setzt auf Automatisierung, um seine Kommunikation mit jedem Kunden in jeder Phase seiner Kaufentscheidung zu personalisieren. Er vermarktet sogar nach früheren Käufen, so wie sich auch die Webseiten von Amazon an jeden Käufer anpassen. Mit maschinellem Lernen und Automatisierung an Ihrer Seite können Sie in jedem Segment an Einzelpersonen vermarkten, ohne Ihr Kostenkonto zu sprengen.

3: Aufmerksamkeits-Wirtschaft

In einer Wirtschaft der Aufmerksamkeit muss jede Marke ein neues Maß an Relevanz erreichen. Das ist keine leichte Aufgabe in einer digitalen Landschaft, in der Relevanz jeden Tag neu definiert wird. Personalisierung ist eine Herausforderung, aber ohne einen segmentierten Markt kann man keine individualisierte Betreuung anbieten. Die meisten automatisierten Tools basieren auf einer regelbasierten Struktur, die durch definierte Personas gespeist wird.

Es ist ein goldener Unendlichkeitskreis: Je genauer Ihre Segmentierung, desto besser Ihre Personalisierung. Je besser Ihre Personalisierung, desto relevanter Ihre Segmentierung. Es gibt keinen besseren Weg, um in einer Wirtschaft der Aufmerksamkeit erfolgreich zu sein, als jedem Käufer das Gefühl zu geben, gesehen zu werden. Individuelle Botschaften und Produkte erreichen genau das.

Marktsegmentierung für Unternehmen: Marketing oder PR?

Das Thema Marktsegmentierung für Unternehmen taucht in der Regel in den unruhigsten Zeiten der Menschheitsgeschichte auf. Dafür gibt es einen Grund: Segmentierung ist zwar eine Marketingmethode, aber ihr Nutzen geht weit über reine PR hinaus. Sie kann Ihre Produktforschung und -entwicklung vorantreiben, Ihre Logistik definieren, Ihre Preisstrategie verfeinern und sogar eine Rolle bei der Auswahl Ihrer Mitarbeiter spielen.

Es handelt sich dabei um eine Disziplin, von der Ihr gesamtes Unternehmen profitieren kann. In Zeiten des Wandels kann sie Ihr Unternehmen neu ausrichten, indem sie alle, die für Sie arbeiten, daran erinnert, wem sie letztendlich dienen sollen. 

Segmente in Zoho Campaigns

Zoho Campaigns ist das Newsletter-Tool von Zoho. Und mit diesem Tool können Sie Segmente innerhalb einer Liste erstellen, um gezielte E-Mail-Kampagnen an Kontakte in dieser Liste zu senden.

Wenn Sie z.B. eine Datenbank mit Kontakten aus einer bestimmten Region – z.B. Paris – in Ihrem Konto führen möchten, können Sie dafür ein Segment mit dem Namen “Paris” erstellen. Wenn Sie das nächste Mal einen Kontakt aus Paris zu Ihrem Konto hinzufügen, wird dieser automatisch dem Segment “Paris” hinzugefügt.

Wenn Sie ein Kriterium für ein Segment festgelegt haben, wird der Kontakt, der dieses Kriterium erfüllt, automatisch zu diesem Segment hinzugefügt, unabhängig davon, zu welcher Liste oder zu welchem Thema der Kontakt gehört. Sie können auf alle Segmente auf Organisationsebene zugreifen.

Was ist der Vorteil eines Segments im Vergleich mit einer Liste?

Eine Liste bleibt statisch. Sie kann nur Kontakte aufnehmen, die manuell hinzugefügt, synchronisiert oder durch irgendeine Form der Automatisierung (z.B. Workflow, Formularübermittlung, Antwortaktion usw.) hinzugefügt werden.

Ein Segment hingegen ist dynamischer.

Wollen Sie testen, ob Sie Zoho Campaigns für Ihr Unternehmen einsetzen möchten? Kontaktieren Sie uns gern!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.