silhouette photo of person holding smartphone
Voiced by Amazon Polly

Responsive Webdesign ist eine Methode, die sicherstellt, dass Ihre Webseite auf einer Vielzahl von Geräten (Desktops, Laptops, Tablets und Smartphones) richtig aussieht und richtig funktioniert.

Dies ist in der heutigen Welt von entscheidender Bedeutung. Denn immer mehr Menschen greifen von einer Vielzahl von Geräten aus auf das Internet zu. Und die Grenzen zwischen herkömmlichen Computern und mobilen Geräten verschwimmen zusehends.

Was ist responsives Webdesign und was müssen Sie wissen?

Im Kern geht es beim responsiven Webdesign darum, eine Website zu erstellen, die sich an die Bedürfnisse verschiedener Geräte und Bildschirmgrössen anpassen kann. Dazu müssen Sie eine Kombination von Techniken anwenden und unter anderem flexible Layouts und flexible Bilder verwenden.

Flexible Layouts zu verwenden ist mit einer der wichtigsten Punkte. Das Layout einer Website sollte in der Lage sein, sich je nach Grösse des Geräts, auf dem sie angezeigt wird, anzupassen und neu anzuordnen. Auf einem Desktop-Computer könnte eine Website zum Beispiel ein dreispaltiges Layout haben. Auf einem kleineren Gerät wie einem Tablet oder Smartphone, kann dieses Layout zweispaltig sein.

Um flexible Layouts zu erstellen, verwenden Designer in der Regel ein rasterbasiertes Layout. Dabei wird der Bildschirm in Zeilen und Spalten unterteilt, wobei jedes Element des Layouts in eine bestimmte Zelle des Rasters passt. Das Raster kann dann je nach Grösse des Bildschirms angepasst werden, so dass sich die Elemente je nach Bedarf neu anordnen.

Flexible Bilder sind ein weiteres wichtiges Element. In einem responsiven Layout sollten sich Bilder je nach Bedarf vergrössern oder verkleinern lassen. Dies wird in der Regel dadurch erreicht, dass man sie so kodiert, dass sie ihre Grösse automatisch an die Grösse des Bildschirms anpassen.

Und schliesslich sind Media Queries ein wichtiges Werkzeug. Mit Media Queries können Designer CSS-Regeln erstellen, die nur dann angewendet werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Eine Medienabfrage kann beispielsweise festlegen, dass ein bestimmter Satz von Stilen nur angewendet werden soll, wenn der Bildschirm eine bestimmte Breite hat oder wenn das Gerät im Querformat angezeigt wird.

Vorteile von responsivem Webdesign

Responsive Webdesign ist nicht nur wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Webseite auf einer Vielzahl von Geräten zugänglich ist, sondern es hat auch eine Reihe anderer Vorteile. So kann es beispielsweise dazu beitragen, Ihr Suchmaschinen-Ranking zu verbessern. Denn Suchmaschinen bevorzugen Websites, die mobilfreundlich sind. Ausserdem brauchen Sie bei einem responsiven Webdesign weniger separate mobile Versionen einer Website. Das spart Zeit und Ressourcen.

Insgesamt ist responsives Webdesign heutzutage ein wichtiger Ansatz für die Erstellung von Websites. Flexible Layouts, flexible Bilder und Media-Queries tragen dazu bei, dass Ihre Webseite einfach zu bedienen ist und auf jedem Gerät gut aussieht.

Einfluss von Responsive Webdesign auf Suchmaschinen

Wie schon erwähnt ist einer der wichtigsten Vorteile des responsiven Webdesigns, dass es die Platzierung einer Website in den Suchmaschinen verbessern kann. Das liegt daran, dass Suchmaschinen wie Google Websites bevorzugen, die mobilfreundlich sind und ein gutes Benutzererlebnis auf mobilen Geräten bieten.

Einer der Hauptgründe dafür ist, dass immer mehr Menschen von mobilen Geräten auf das Internet zugreifen. Und Suchmaschinen wollen diesen Nutzern die bestmöglichen Ergebnisse liefern. Wenn eine Website nicht für mobile Geräte optimiert ist, bietet sie ein schlechtes Benutzererlebnis. Und das führt dann wiederum zu einem niedrigeren Ranking in den Suchergebnissen.

person using black laptop computer

Foto von Firmbee.com auf Unsplash

Und wie wir bereits kurz angerissen haben, kann responsives Webdesign auch dazu beitragen, dass Sie weniger separate mobile Versionen Ihrer Website benötigen. Das wiederum erleichtert den Suchmaschinen, die Inhalte der Website zu crawlen und zu indizieren. Im Ergebnis führt dies zu einem höheren Ranking.

Mobilfreundlich oder responsive?

Meint mobilfreundliches und responsives Design das gleiche?
Nicht ganz.
Mobilfreundliches und responsives Webdesign sind zwei verschiedene Ansätze, um Webseiten zu erstellen, die für mobile Geräte optimiert sind. Und obwohl sie einige Ähnlichkeiten aufweisen, gibt es auch einige wichtige Unterschiede.

Unterschiede zwischen mobilfreundlichem und responsivem Design

Unter mobilfreundlichem Webdesign versteht man die Erstellung von Websites, die auf mobilen Geräten einfach zu navigieren sind. Dazu gehört ein vereinfachtes Layout mit grösseren Schaltflächen und Texten, die auf kleineren Bildschirmen leicht zu bedienen sind. Ein mobilfreundliches Design kann durch eine Vielzahl von Methoden erreicht werden. Sie können zum Beispiel eine separate mobile Version Ihrer Website erstellen oder responsive Designtechniken anwenden.

Responsives Webdesign hingegen ist ein umfassenderer Ansatz. Anstatt eine separate mobile Version einer Website zu erstellen, wird beim responsiven Design eine einzige Website erstellt, die sich an die Bedürfnisse verschiedener Geräte und Bildschirmgrössen anpassen kann. Erreicht wird dies durch die Verwendung flexibler Layouts, flexibler Bilder und Media Queries.

Einer der Hauptunterschiede zwischen mobilfreundlichem und responsivem Design ist, dass responsives Design flexibler und anpassungsfähiger ist. Während eine mobilfreundliche Website möglicherweise für ein bestimmtes Gerät oder eine bestimmte Bildschirmgrösse optimiert ist, kann sich eine responsive Website an eine Vielzahl von Geräten und Bildschirmgrössen anpassen. Dadurch bieten responsive Webseiten unabhängig vom verwendeten Gerät ein gutes Benutzererlebnis.

Ein weiterer wichtiger Unterschied besteht darin, dass responsives Design für Suchmaschinen einfacher zu crawlen und zu indexieren ist. Der Grund ist, dass beim responsiven Design nur einzige URL für alle Geräte verwendet wird und nicht separate URLs für verschiedene Versionen der Website.

Zwar sind sowohl mobilfreundliches als auch responsives Design wichtig für die Erstellung von Websites, die für mobile Geräte optimiert sind, aber responsives Design ist ein umfassenderer und anpassungsfähigerer Ansatz, der ein besseres Benutzererlebnis bieten und die Platzierung in Suchmaschinen verbessern kann.

Wieso Ihre Webseite Responsive Webdesign nutzen sollte

Noch einmal zusammengefasst sind dies die Hauptgründe, warum Ihre Webseite responsiv sein sollte:

  1. Verbesserte Benutzerfreundlichkeit
    Mit responsivem Design kann eine Website ihr Layout und Design automatisch an die Grösse und Form des Bildschirms anpassen und so sicherstellen, dass sie unabhängig vom verwendeten Gerät einfach zu navigieren ist.
  2. Bessere Zugänglichkeit
    Responsive Webdesign kann dazu beitragen, die Zugänglichkeit einer Website für Benutzer mit Behinderungen zu verbessern. Indem eine Website auf einer Vielzahl von Geräten einfach zu bedienen ist, kann sie für Menschen mit Sehbehinderungen oder Mobilitätsproblemen besser zugänglich sein.
  3. Bessere Platzierungen in Suchmaschinen
    Wie bereits erwähnt, bevorzugen Suchmaschinen Websites, die mobilfreundlich sind und ein gutes Benutzererlebnis auf mobilen Geräten bieten. Durch die Verwendung von responsivem Webdesign kann eine Website ihr Suchmaschinenranking verbessern und ihre Sichtbarkeit in den Suchergebnissen erhöhen.
  4. Geringere Wartungskosten
    Responsive Webdesign kann dazu beitragen, die Wartungs- und Entwicklungskosten zu senken, die mit der Erstellung und Pflege separater mobiler Versionen einer Website verbunden sind. Mit responsivem Design kann eine einzige Website auf allen Geräten genutzt werden, was Zeit und Ressourcen spart.

Insgesamt ist responsives Webdesign heutzutage fast ein Muss. Nutzen wollen Ihre Webseite auch vom Handy aus gut erreichen können. Indem Sie sicherstellen, dass Ihre Website einfach zu bedienen ist und auf jedem Gerät ein gutes Nutzererlebnis bietet, können Sie die Zugänglichkeit, Ihr Suchmaschinenranking und Ihre allgemeine Effektivität verbessern.

Kontaktieren Sie uns ungeniert, wenn Sie eine responsive Website benötigen. Wir offerieren Ihnen unsere Webdesign-Kompetenzen jederzeit gerne.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.