Beiträge

Neue Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu steigern, ist eines der Hauptziele im Vertrieb eines jeden Unternehmens. Doch der Prozess dahinter kann sehr zeitaufwendig sein und führt nicht immer zum Erfolg. Besonders die Kaltakquise hat eine sehr geringe Abschlussquote, weil der Ansprechpartner nicht mit dem Produkt oder der Leistung vertraut ist. Die Warmakquise hingegen hat wesentlich höhere Chancen, weil eine gewisse Beziehung sowie Vorwissen bereits vorhanden sind.

Wir erklären Ihnen in diesem Artikel alle Details zum Thema Warmakquise und wie Sie als Unternehmen im Vertrieb ganz wesentlich davon profitieren können. Weiterlesen

Durch die starke Digitalisierung von Berufs- und Privatwelt ist modernes Marketing heute wichtiger als jemals zuvor. Die klassischen Medien befinden sich seit Jahren auf dem Rückzug, während Neue Medien immer weiter unseren Alltag erobern. Dadurch gab es auch fundamentale Änderungen im Bereich des Marketings. Unternehmen können jetzt gezielt ihre Kunden ansprechen, ohne dabei grosse Streuverluste hinnehmen zu müssen.

Modernes Marketing hat aber noch zahlreiche weitere Vorteile, die wir Ihnen in diesem Artikel etwas genauer erklären möchten. Anschliessend kann auch Ihr Unternehmen ganz wesentlich davon profitieren. Weiterlesen

Die Welt um uns herum ist in zahlreiche unterschiedliche Segmente unterteilt. Und obwohl die Digitalisierung in nur wenigen Bereichen gar keinen Einzug gehalten hat, so lässt es sich dennoch kaum von der Hand weisen, wie gross die nach wie vor bestehenden Unterschiede sind. In einigen Lebensbereichen ist der Wandel bereits weit fortgeschritten, in anderen schlummert noch viel Potenzial. Die digitale Gesellschaft kommt und es ist wichtig, dass wir uns jetzt damit auseinandersetzen.

Lesen Sie auf den folgenden Zeilen, welche Bereiche nicht zuletzt für Unternehmer noch viel Entwicklungspotenzial bedeuten, um sich mit neuen Produkten zu betätigen.

Weiterlesen

Die Digitalisierung in Unternehmen schreitet immer weiter voran, damit sie bei der Wettbewerbsfähigkeit nicht zurückzufallen. Heute ist es wichtiger denn je, digitale Technologien richtig im Arbeitsalltag einzusetzen, um möglichst effizient arbeiten zu können. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus den eher traditionellen Branchen haben noch einiges an Aufholbedarf bei diesem Thema.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Digitalisierung eigentlich ist, welche Herausforderungen es gibt und von welchen Tipps Ihr Unternehmen bestmöglich profitieren kann. Weiterlesen

Dank sozialer Medien, Websites mit Kundenbewertungen und Millionen von Blogs im Internet war es für Kunden noch nie so einfach, ihre Meinung zu äussern. Kunden können ganz einfach Inhalte posten, die das Beste oder das Negativste Ihres Unternehmens darstellen.

Während negative Beiträge in der Regel mehr Aufmerksamkeit erhalten, ist es wichtig, zufriedene Kunden zu finden, die ihre guten Erfahrungen gerne mit anderen teilen. Um diese positiven Bewertungen aufrechtzuerhalten, müssen Sie Beziehungen zu diesen Kunden aufbauen und ihr gutes Feedback einholen.

Im heutigen Artikel finden Sie Informationen dazu, welche Bedeutung Bewertungen für Unternehmen haben und wie es mit gefälschten Rezensionen aussieht. Zudem geben wir Ihnen 3 Tipps, um Kundenbewertungen zu verbessern und bestmöglich in das eigene Marketing einzubinden. Weiterlesen

Unternehmen, die über ein CRM-System (Customer Relationship Management) verfügen, sind im Umgang mit grossen Mengen personenbezogener Daten versiert, welche im Zusammenhang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stehen. Sie sind daran gewöhnt, Namen, E-Mail-Adressen und Geburtsdaten sicher aufzubewahren und Informationen zu aktualisieren, wenn sie veraltet sind, was eine zentrale Voraussetzung für die Einhaltung der DSGVO ist. In diesem Artikel finden Sie allgemeine Informationen dazu, wie sich Datenschutz auf die Nutzung von CRM auswirkt, welche Fehler es zu vermeiden gilt und was speziell für Schweizer KMU gilt. Weiterlesen

Die meisten Unternehmen sind sich heute bewusst, dass digitale Prozesse und eine Online-Präsenz unerlässlich sind. Dennoch vollziehen viele Unternehmen diese Veränderungen immer noch nicht unter Nutzung einer kohärenten Digitalisierungsstrategie.

Um einen Vorsprung vor der Konkurrenz zu haben, aktuelle Trends zu nutzen und sich auf die nächste Innovation vorzubereiten, ist eine digitale Strategie der beste Weg. Da sich kleine Unternehmen umstrukturieren, um sich an die Realitäten des digitalen Zeitalters anzupassen, ist es notwendig, digitale Geschäftsstrategien und Konzepte für mehr Wachstum und Erfolg zu verstehen.

In diesem Artikel möchten wir erklären, was eine Digitalisierungsstrategie genau ist, welche Vorteile sie bietet, welche Aspekte dazugehören und wie sie am besten umgesetzt wird. Weiterlesen

Für den Erfolg Ihres Unternehmens brauchen Sie Kunden, und die richtige Verwaltung dieser Kunden ist für das wirtschaftliche Wachstum eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund ist das Kundenbeziehungsmanagement, auch CRM (Customer Relationship Management) genannt, so wichtig. Denn es deckt alle Aspekte der Interaktion eines Unternehmens mit seinen Kunden ab, unabhängig davon, ob es sich um Verkäufe oder Dienstleistungen handelt.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihr CRM-Management mit unseren 10 Tipps effektiv umsetzen können. Weiterlesen

Die letzten COVID-19-Kalenderjahre brachten einige einzigartige Herausforderungen mit sich, insbesondere im Bereich des Projektmanagements. Die Unternehmen mussten nicht nur Projekte in einer noch nie da gewesenen Zeit managen, sondern auch Änderungen bei Budgets, Terminen, Teams, Umfang und Interessengruppen bewältigen. Digitales Projektmanagement war ein Gedanke bei vielen.

Harte Zeiten erfordern intelligente Maßnahmen. Mehr Unternehmen als je zuvor suchen nach digitalen Lösungen, die ihnen dabei helfen, die neue Realität zu meistern.

Heute werden wir uns damit befassen, was Digitales Projektmanagement ist und was die Herausforderungen und Vorteile davon sind. Wir erklären Ihnen, wie es sich remote umsetzen lässt und welche Tipps es gibt, um es erfolgreich in Ihr KMU zu integrieren.

Weiterlesen

Die wichtigsten Schritte des Benchmarking-Prozesses sind in fünf Phasen unterteilt, die mit der Planungsphase beginnen und sich über Analyse, Integration, Aktion und schließlich Reife entwickeln. In jeder der fünf Phasen gibt es Maßnahmen, die Sie durchführen müssen.

Sie können und sollten diese zwar an Ihr spezielles Umfeld anpassen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Maßnahmen das Minimum für eine erfolgreiche Umsetzung des gesamten Benchmarking-Prozesses darstellen.

Wenn Sie überlegen, Ihr Benchmarking zu verbessern und neue Wege zu finden, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, haben wir einen ausführlichen Leitfaden mit den wichtigsten Schritten des Benchmarking-Prozesses erstellt. Weiterlesen