Beiträge

Die rasche Digitalisierung der Gesellschaft treibt auch immer weiter neue Vertriebskanäle voran. Heute vertrauen Unternehmen nicht nur auf den örtlichen Einzelhandel, sondern setzen zunehmend das Internet, E-Mails, Apps und zuletzt auch vermehrt soziale Medien ein. Durch die Streuung über alle Kanäle hinweg erreichen sie mehr Kunden und steigern die Umsätze. Im Zuge dessen spricht man auch immer häufiger von Multichannel- oder Omnichannel-Strategien.

Doch die beiden sind keine Synonyme, sondern beschreiben eine Evolution einer einheitlichen und kanalübergreifenden Verkaufsstrategie. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel alle wesentlichen Unterschiede von Omnichannel vs. Multichannel. Weiterlesen

Die richtige Kaltakquise ist für viele Unternehmen essenziell, um langfristig erfolgreich zu sein. Dadurch erreichen sie neue Kunden und steigern ihre Umsätze. Es gibt zahlreiche Aspekte, die es bei diesem Thema zu beachten gilt – angefangen bei den vielen verschiedenen Formen der Akquise bis hin zu rechtlichen Grenzen, die man dabei einhalten muss. Insbesondere im Zusammenspiel mit moderner Software können Sie diesen aufwendigen Prozess heutzutage wesentlich effizienter als zuvor gestalten.

Wir erklären Ihnen in diesem Artikel alle Rahmenbedingungen rund um eine erfolgreiche Kundengewinnung und geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie diese Techniken am besten einsetzen. Weiterlesen

Mittlerweile tummeln sich sogar für Kleinunternehmen zahlreiche Anbieter auf dem Markt, die alle mit einem leistungsstarken Kundenverwaltungsprogramm überzeugen wollen. Doch besonders im Bereich KMU sind oft spezielle Anforderungen nötig, um die Bedürfnisse dieser Unternehmen gezielt bedienen zu können. Die Auswahl der richtigen Kundenmanagementsoftware ist somit nicht immer ganz einfach.

Deswegen möchten wir Ihnen in diesem Artikel die besten Kundenverwaltungsprogramme im direkten Vergleich vorstellen. Dadurch erhalten Sie einen guten ersten Überblick, welche die richtige Software für Ihr Kleinunternehmen sein könnte. Weiterlesen

Strukturierte Sales-Prozesse helfen Ihrem Unternehmen dabei, möglichst gezielt und effizient neue Kunden zu identifizieren. Dadurch reduzieren Sie nicht nur den Zeitaufwand Ihrer Mitarbeiter, sondern erhöhen auch langfristig den Umsatz Ihres Unternehmens. Am Ende profitieren Sie, Ihre Mitarbeiter und das Unternehmen also von einer Win-win-Situation.

Wir erklären Ihnen in diesem Artikel alle Grundlagen der Sales-Prozesse und gehen anschliessend darauf ein, wie Sie auch Ihren Sales-Prozess möglichst effizient gestalten können. Weiterlesen

Wissen ist Macht! Das wusste bereits der im 16. Jahrhundert lebende englische Philosoph Sir Francis Bacon. Ohne ein gutes Kundenbeziehungsmanagement geht heute nichts mehr. Die Flut an Daten, die täglich zu Kundenvorgängen auflaufen, die Verkaufsstatistiken, die Gesprächsnotizen, die Preisverhandlungen, die Social-Media-Interaktionen … all das lässt sich ohne ein CRM-System kaum noch bewältigen.

Hinzu kommen die Auswertungen, Statistiken und Zusammenfassungen, die eine CRM-Software liefern kann. Diese wiederum sind für alle weiteren geschäftlichen Entscheidungen von fundamentaler Bedeutung.

Wenn Sie als Betrieb wirklich wettbewerbsfähig bleiben möchten, ist die Einführung einer guten CRM-Lösung nahezu unvermeidlich. Gleich darauf schliesst sich natürlich die Frage an: Welche ist das beste CRM in der Schweiz? Das Ergebnis nehmen wir vorweg: Es ist Zoho CRM – aber dazu später mehr. Weiterlesen

Unternehmen, die über ein CRM-System (Customer Relationship Management) verfügen, sind im Umgang mit grossen Mengen personenbezogener Daten versiert, welche im Zusammenhang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stehen. Sie sind daran gewöhnt, Namen, E-Mail-Adressen und Geburtsdaten sicher aufzubewahren und Informationen zu aktualisieren, wenn sie veraltet sind, was eine zentrale Voraussetzung für die Einhaltung der DSGVO ist. In diesem Artikel finden Sie allgemeine Informationen dazu, wie sich Datenschutz auf die Nutzung von CRM auswirkt, welche Fehler es zu vermeiden gilt und was speziell für Schweizer KMU gilt. Weiterlesen

Für den Erfolg Ihres Unternehmens brauchen Sie Kunden, und die richtige Verwaltung dieser Kunden ist für das wirtschaftliche Wachstum eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund ist das Kundenbeziehungsmanagement, auch CRM (Customer Relationship Management) genannt, so wichtig. Denn es deckt alle Aspekte der Interaktion eines Unternehmens mit seinen Kunden ab, unabhängig davon, ob es sich um Verkäufe oder Dienstleistungen handelt.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihr CRM-Management mit unseren 10 Tipps effektiv umsetzen können. Weiterlesen

Kunden haben mehr Kanäle als je zuvor, um mit Unternehmen zu interagieren. Wie können Sie also sicherstellen, dass sie in dieser unübersichtlichen Geschäftswelt ein nahtloses Kundenerlebnis erhalten?

Wenn Sie bessere Geschäftsergebnisse erzielen möchten, kann die Erstellung einer Customer Journey Map Ihnen helfen, das Kundenerlebnis zu verbessern. Weiterlesen

Vorbei sind die Zeiten, in denen Serviettenzettel und Visitenkarten ausgetauscht wurden. In der schnelllebigen Geschäftswelt von heute kann es schwierig sein, sich den Namen jedes Kunden und seine individuellen Präferenzen zu merken.

Deshalb ist es wichtig, Daten elektronisch zu speichern, sie bei Bedarf mit Teammitgliedern auszutauschen und kontinuierlich Informationen zu sammeln, um erfolgreich mit Kunden und Interessenten zu interagieren.

Eine Investition in Kontaktmanagement bietet nicht nur schnellen Zugriff auf Kundendaten, sondern kann Ihnen auch helfen, Ihren Kundenstamm zu vergrößern und zu diversifizieren.

Ein Upgrade auf eine Software für das Kundenbeziehungsmanagement kann erweiterte Daten bereitstellen, mit denen Sie das Engagement zwischen Ihrem Unternehmen und Kunden steigern können.

Dieser Artikel richtet sich an Unternehmer, die ihre Kundenbeziehungen mithilfe von Kontaktmanagement verbessern möchten. Weiterlesen

Die Kunden sind der wichtigste Teil der Unternehmen. Ohne sie kann es kein Geschäft geben. Nur zufriedene Kunden sind an einem Kauf interessiert und werden auch andere Kunden zum Kauf anregen.

Durch die Messung der Kundenzufriedenheit kann ein Anbieter eine qualitativ hochwertige und langfristige Beziehung zu seinen Kunden aufrechterhalten und seine zukünftigen Geschäfte und finanziellen Mittel sichern. Die Messung der Kundenzufriedenheit ist für Anbieter wichtig, um zu erkennen, ob ihre Strategien in die richtige Richtung gehen.

In diesem Artikel sprechen wir über die Bedeutung von CRM allgemein und für Unternehmen. Der Fokus liegt dabei konkret auf der Definition CRM Maßnahmen für verschiedene Zwecke und soll aufzeigen, welches operative Vorgehen sich für welches Ziel eignet. Weiterlesen