performance marketing header
Voiced by Amazon Polly

Der Begriff Performance Marketing spielt im Marketing heutzutage eine zentrale Rolle. Dahinter verbirgt sich aber mehr als nur eine moderne Theorie, sondern eine ganze Welt von neuen Möglichkeiten, wie Sie den Erfolg Ihrer Marketing Maßnahmen optimieren können.

Im Folgenden möchten wir Ihnen vorstellen, warum es sich gerade auch für KMU lohnt, sich mit den Prinzipien von Performance Marketing auseinanderzusetzen und warum die richtigen digitalen Tools eine entscheidende Rolle spielen.

Performance Marketing Definition

Der Begriff Performance Marketing kann auch als Leistungsmarketing übersetzt werden. Das Ziel ist, dass der Erfolg von Marketing Maßnahmen und Kampagnen gemessen werden kann und entsprechend darauf reagiert wird. Es spielt vor allem im Online Marketing eine zentrale Rolle, da online die Reaktionen von Kunden besser messbar sind. Im datengestützten Marketing werden Erfolg und Misserfolg sichtbar und es ist möglich, zeitnah zu reagieren.

Dies steht im Gegensatz zu dem klassischen Marketing, wo Sie eine Anzeige schalten, dafür bezahlen, aber nicht wissen, ob die Werbeanzeige wirklich erfolgreich war und beim Kunden die gewünschte Wirkung erzielt hat.

Wichtige Voraussetzungen

Performance Marketing ist von Grund auf kundenzentriert. Die Bedürfnisse der Kunden stehen im Zentrum und die Marketing Maßnahmen werden gezielt darauf ausgerichtet. Das Entscheidende ist, was der Kunde will und wie die Zielgruppe am besten erreicht werden kann.

Des Weiteren ist Performance Marketing auf die Wirkung ausgerichtet. Es werden zuerst messbare Ziele festgelegt und entsprechend danach die Maßnahmen gewählt. Begriffe wie KPI (Key Performance Indicator) oder OKR (Objectives and Key Results) sind ein fester Bestandteil bei der Planung einer Performance Marketing Kampagne.

Die Idee ist, dass man sowohl aus Erfolgen wie auch aus Misserfolgen lernt und sich stets weiterentwickelt. Da Daten die Grundlage bilden, ermöglicht dies, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Messbarkeit der Performance

Es geht um Daten, also ist es wichtig, dass diese auch so genau wie möglich erhoben werden können. Verschiedenen Kenndaten wie Klickrate, Traffic, Conversion Rate oder Click-Through-Rate müssen regelmäßig erfasst und analysiert werden. Dies kann sehr viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen. Entsprechend ist es für Sie als KMU wichtig, dass Sie auf die richtigen Tools für Ihr online Marketing setzen, die Sie dabei kostengünstig und zielführend unterstützen.

performance marketing messbarkeit

Vier Bereiche von Performance Marketing

Das Performance Marketing lässt sich in vier Bereiche und Arbeitsschritte aufteilen.

Zielsetzung

Als Allererstes wird festgelegt, welche Ziele der Marketing-Mix verfolgen soll. Wichtig ist, dass diese spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitlich gebunden sind. Nur dadurch wird ein Rahmen gesteckt, für den entsprechend die Daten erhoben werden können.

Mögliche Ziele können sich beispielsweise auf die Anzahl neuer Newsletter Abonnenten, die Zahl der Webseitenbesucher oder Follower auf Social Media beziehen. Die festgelegten Zahlen dürfen ehrgeizig, sollten aber realistisch erreichbar sein. Entscheidend ist, dass für jedes Ziel ein zeitlicher Rahmen festgesteckt wird, in dem es erreicht werden soll.

Man kann die möglichen Ziele auch in vier Kategorien aufteilen:

  • Marketingtechnische Ziele (z.B. Produktbekanntheit erhöhen)
  • Unternehmensziele (z. B. Marktanteil halten)
  • Kundenbezogene Ziele (z. B. Kundenbindung festigen)
  • Kampagnenbezogene Ziele (z. B. Besucherzahlen steigern)

Marketing Maßnahmen

Nachdem die Ziele festgelegt sind, müssen die entsprechenden Initiativen danach geplant werden. Welche Mittel und Wege sollen gewählt werden, um diese Ziele zu erreichen? Diese Maßnahmen können sehr unterschiedlich aussehen.

  • Eine mögliche Marketinginitiative ist beispielsweise, dass Sie entscheiden, entweder Ihr Logo, ein Slogan oder eine Identifikationsfigur ins Zentrum Ihrer Werbung zu stellen. Die Identifikation mit der Marke kann dadurch gestärkt werden.
  • Eine weitere Option ist, dass Sie sich entscheiden, zum Beispiel eine größere Kampagne über E-Mail Marketing durchzuführen. Sie setzen dabei auf eine Maßnahme, die dann jedoch möglichst gut ausgeführt werden soll.
  • Sie können auch beispielsweise eine Kampagne planen, um Ihr Unternehmen auf Social Media präsenter zu platzieren und damit Ihr online Performance Marketing auszubauen. Dies kann eine groß angelegte Kampagne sein oder die Erschließung eines neuen Social Media Kanals.

Ein weiteres Tool bei der Planung von Marketing Initiativen ist die Verwendung von Personas. Diese stehen charakteristisch für verschiedene Zielgruppen. Anhand der Personas werden die Bedürfnisse der Zielgruppen ermittelt und die Maßnahmen auf sie abgestimmt. Es hilft, sich stärker in die Kunden hineinzuversetzen und sie besser zu verstehen.

Controlling

Durch den Einsatz von verschiedenen Analyse Tools wird nun Erfolg oder Misserfolg der Maßnahmen überprüft. Dies ist schließlich der entscheidende Unterschied zum klassischen Marketing. Die laufende Überprüfung der Kennwerte spielt eine zentrale Rolle im Performance Marketing.

Optimierung

Auf Basis der ermittelten Kennwerte können während einer Kampagne wenn nötig laufend Änderungen vorgenommen werden. Sie können unmittelbar auf die erkannten Bedürfnisse der Kunden reagieren und Ihre Kampagne optimal anpassen. Somit stellen Sie sicher, dass die beschlossenen Maßnahmen maximale Wirkung erzielen und Sie mehr für Ihr investiertes Geld bekommen.

Analyse Tools für Performance Marketing

Performance Marketing steht und fällt mit den digitalen Analyse Tools, die Sie dafür einsetzen. Damit Sie für die Analyse der Daten nicht mehr Ressourcen und Zeit investieren müssen, als Sie tatsächlich haben.

Wir stellen Ihnen hier ein paar Optionen vor.

Webseiten Analyse

Google Analytics ist eines der meistgenutzten und bekanntesten Services zur Analyse von Webseiten. Es wertet die Anzahl der Webseiten Besucher und ihr Verhalten aus. So können Schwächen erkannt werden und die Seite kontinuierlich verbessert werden.

Analytics bietet eine große Vielfalt von Funktionen und sehr detaillierte Daten. Dazu gehören zum Beispiel Nutzerverhaltens-Berichte oder Conversion-Berichte. Mit den entsprechenden Kenntnissen in der Anwendung kann es die Reichweite Ihrer Webseite erheblich erhöhen. Analytics ist in der kostenlosen Basisversion oder in der ausführlichen Analytics 360 Version verfügbar.

Der Nachteil von Google Analytics ist einzig das Sie nicht wissen wer von Ihren Kunden auf Ihrer Webseite war. Sie sehen zwar wieviele Leute wie auf welche Seite kamen und dort wieder abgesprungen sind, aber Sie haben keine Verbindung zu Ihren Kundendaten. Hier setzt Zoho SalesIQ an, wo wir unseren Kunden immer als Ergänzung zu Google Analytics empfehlen. Dies Applikation schlägt die Brücke zwischen Webseite und Ihren Kunden. So sehen Sie bei der nächsten Terminvorbereitung, dass Ihr Kunde bereits x-mal das neue Produkt oder die Preisliste angeschaut hat und via Social Media nach Bewertungen gefragt hat. Nutzen Sie dies Informationen und gehen Sie vorbereitet in den nächsten Kundendialog.

Suchmaschinen Optimierung

Jeder Internetnutzer greift regelmäßig auf Suchmaschinen zurück. Entsprechend sind diese auch beim Performance Marketing entscheidend. Die mit Abstand beliebteste Suchmaschine der Welt ist Google. Je besser Ihre Webseite bei Google bewertet wird, desto höher Ihre Chancen, dass Sie von potenziellen Kunden gefunden werden. Entsprechend ist es wichtig, Ihre Seite auf die Ansprüche von Google zu optimieren.

Verschiedene Tools wie zum Beispiel Ahrefs untersuchen Webseiten bezüglich ihrer Performance in Suchmaschinen. Es werden verschiedene Faktoren betrachtet, die das Ranking Ihrer Seite beeinflussen. Anhand dieser Daten können Sie Ihre Webseite weiter optimieren.

E-Mail Marketing

E-Mail Marketing Tools wie Zoho Campaigns helfen Ihnen, Ihre Kampagnen zu optimieren. Über Zoho Campaigns können Sie einfach professionelle E-Mails gestalten und versenden. Im Anschluss erhalten Sie ausführliche Daten zur Performance, die Ihnen helfen, Ihre E-Mail Kampagnen stets zu verbessern. Wie Sie über E-Mail Marketing Ihren Kundenstamm ausbauen können, erfahren Sie auf unserem Blog.

Social Media Marketing

Social Media Marketing bietet eine Vielzahl von Chancen und Möglichkeit ins besonders für Performance Marketing. Dies liegt unter anderem daran, dass die verschiedenen Social Media Kanäle automatisch eine Vielfalt von Daten liefern, die Ihre Performance evaluieren lassen.

Beim sogenannten Social CRM werden die Social Media Kanäle mit dem CRM verknüpft. Dadurch verbessert sich nicht nur Ihre Kommunikation mit Kunden, sondern Sie haben zusätzliche Möglichkeiten, durch Datenanalyse zielgerichtete Marketingmaßnahmen zu planen.

Lassen Sie sich beraten von KMU Digitalisierung

Die Fülle der verschiedenen Möglichkeiten kann überwältigend sein. Sie stehen dabei aber nicht alleine da. Wir von KMU Digitalisierung beraten Sie gerne bei der Auswahl von verschiedenen Softwares und Programmen. Im Rahmen eines Digitalisierungs Audits erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam, welche Lösungen für Sie als Unternehmen am besten passen.

Unser digitales Kommunikations-Paket

Wenn Sie sich entschließen, Ihre KMU digital aufzurüsten, bieten wir dafür ein umfassendes Kommunikations Paket an. Darin sind bereits eine Reihe von Anwendungen enthalten, die Sie bei Ihrem Online Performance Marketing unterstützen. Wir setzen dabei auf Programme, die möglichst nutzerfreundlich sind und Ihnen ohne großen zusätzlichen Aufwand viele nützliche Informationen liefern.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *