Lernen Sie die Übernahme eines Unternehmens als Chance für etwas Neues anzusehen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Digitalisierung nutzen können, um effektiv nach einer Unternehmensnachfolge die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Nach der Übernahme eines Unternehmens, der klassischen Unternehmensnachfolge stehen oft viele Fragen im Raum und es müssen zahlreiche Entscheidungen getroffen werden. Trotz eines Due-Diligence-Prozesses im Vorfeld, ist es notwendig, in den ersten 100 Tagen Potentiale zu erkennen und die Weichen für das zukünftige Wachstum zu stellen. Oft wird dabei jedoch verpasst, die bestehenden Prozesse auf ihr Digitalisierungspotential hin zu überprüfen. Ein möglicher Grund ist, dass oft Veränderungen mit Kosten gleichgesetzt werden. Dies ist jedoch insofern falsch, da neue digitale Prozesse mehr Flexibilität der bestehenden Ressourcen ermöglichen. Die bedeutet: Die bestehenden Kosten können reduziert und/oder Tätigkeiten schneller und effizienter erledigt werden. Dadurch haben Mitarbeiter mehr Kapazitäten für andere, zusätzliche und neue Aufgaben. Es gilt deshalb «low hanging fruits» zu pflücken, wie die Angelsachsen sagen.

 

Digitalisierung Schritt für Schritt

Die Arbeitswelt wird digitaler, um das Potential nutzen zu können bedarf es einer Analyse und eines Planes, Schritt für Schritt.

Selbstverständlich fallen auch Kosten für Prozessumstellungen und Investitionen in neue Tools an. Hierbei wird aber oft zu schnell zu viel angestrebt. Digitalisierung ist eher ein Marathon als ein Sprint und es empfiehlt sich, Kilometer für Kilometer zu nehmen. Es ist also besser, in kleineren Projekten Neuerungen anzugehen, diese schnell zum Erfolg zu führen. Die dadurch freigewordenen Ressourcen oder Mittel können dann eingesetzt werden, um weitere Schritte im Rahmen einer umfassenderen Digitalisierung anzugehen.

 

Dieses Vorgehen der kleinen Schritte hat noch weitere Vorteile. Statt viele Ressourcen in einem grossen, langen und allumfassenden Projekt zu blockieren, haben Sie mit kleinen agilen Projekten auch immer die Möglichkeit, Prioritäten neu zu setzen. Denn oft müssen heute Entscheidungen über Trends und technologische Ausrichtungen getroffen werden, bei denen noch gar nicht ganz klar ist, wie, wo und ob sich diese in Zukunft auswirken werden. Wissen Sie zum Beispiel bereits heute, welche Auswirkungen sprachgesteuerte Suchen auf Ihrer Webseite haben werden? Wie wird die Blockchain Ihre Lagerbewirtschaftung oder Finanzierung verändern? usw.

Digitalisierungs-Audit bei Unternehmensnachfolge

Unternehmen, die sich heute für Jahre in ein enges Projektkorsett begeben, sind oft so stark blockiert, dass sie auf neue Gelegenheiten, Trends und Entwicklungen nicht reagieren können. Unabhängig davon, ob die finanziellen Ressourcen vorhanden sind oder nicht, ist es empfehlenswerter, agiler vorzugehen. Gerade die Zeit nach einer Unternehmensnachfole oder Nachfolgelösung durch Übernahme ist eine günstige Gelegenheit, neue Konzepte aufzugreifen und umzusetzen. Unternehmer sind gut beraten zu diesem Zeitpunkt einen Digitalisierungs-Audit zu machen. Diese Analyse sollte zwingend in das 100-Tage-Programm integriert werden, um Potentiale bei den Ressourcen frühzeitig zu erkennen und zu nutzen.

 

 

KMU-Digitalisierung.agency unterstützt den Nachfolgebus.ch mit der Entwicklung der Webseite und sorgt für den Reibungslosen technischen Ablauf der digitalen Kampagne. Unser Engagement für die erfolgreiche Unternehmensnachfolge zusammen mit Companymarket.ch

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *