Kundenverwaltungsprogramm KMU Digitalisierung Schweiz
Voiced by Amazon Polly

Mittlerweile tummeln sich sogar für Kleinunternehmen zahlreiche Anbieter auf dem Markt, die alle mit einem leistungsstarken Kundenverwaltungsprogramm überzeugen wollen. Doch besonders im Bereich KMU sind oft spezielle Anforderungen nötig, um die Bedürfnisse dieser Unternehmen gezielt bedienen zu können. Die Auswahl der richtigen Kundenmanagementsoftware ist somit nicht immer ganz einfach.

Deswegen möchten wir Ihnen in diesem Artikel die besten Kundenverwaltungsprogramme im direkten Vergleich vorstellen. Dadurch erhalten Sie einen guten ersten Überblick, welche die richtige Software für Ihr Kleinunternehmen sein könnte.

Welche Funktionen sollten Kundenverwaltungsprogramme bieten?

Ein Programm zur Kundenverwaltung, im Berufsleben auch oft als Customer-Relationship-Management-System (CRM-System) bekannt, erlaubt eine systematische Verwaltung von Kunden und deren Daten. Hierfür sind jedoch einige Funktionen unabdingbar, damit dieser Prozess auch möglichst effizient funktionieren kann.

Das richtige Kundenverwaltungsprogramm sollte mitunter folgende Funktionen bereitstellen:

  • Zentrale Verwaltung aller Kontakte
  • Effiziente Kommunikation mit den Kunden
  • Einfache Dokumentationen von Sachverhalten
  • Schnelle Abwicklung von üblichen Kundenprozessen
  • Transparenter und nachverfolgbarer Support-Ablauf

Diese grundlegenden Funktionen werden aber meistens durch alle CRM-Systeme abgedeckt. Erst im Detail unterscheiden sich die Programme im Hinblick auf Workflow, Integration, Kundendatenbank oder Preisgestaltung stark voneinander. Genau deswegen ist ein umfangreicher Vergleich vorab wichtig, um am Ende die richtige Software für Ihr Unternehmen zu finden.

Kundenverwaltungsprogramm Beziehungen

Kundenverwaltungsprogramme: Die 7 besten Anbieter im Vergleich

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 7 besten Anbieter von CRM-Systemen vor und geben Ihnen einen ersten Überblick zu Funktionsumfang, Kosten sowie der wichtigsten Vor- und Nachteile der jeweiligen Lösung.

1. Monday.com

Monday.com deckt mit seinem Kundenverwaltungsprogramm alle gängigen Funktionen ab – dazu gehören auch praktische Erinnerungen sowie E-Mail-Tracking. Hinzu kommen ein frei konfigurierbares Dashboard und übersichtliche Apps, mit denen das System auch vom Mobiltelefon aus erreichbar ist. Es fehlt jedoch ein integriertes Anruf-Tool und viele Automatik-Funktionen, die bei anderen Anbietern oft Standard sind.

Bei der Preisgestaltung setzt Monday.com sogar auf eine kostenlose Version, die für KMU jedoch nur bedingt tauglich ist. Sonst belaufen sich die Kosten auf 12,50 bis 30 US-Dollar pro Nutzer im Monat, mit bis zu 18 % Rabatt auf Jahresbasis. Beachten Sie auch unbedingt, dass viele der praktischen Funktionen hinter der höchsten Monatsgebühr versteckt sind. Schauen Sie sich deswegen zuvor gut an, welchen Funktionsumfang Sie unbedingt benötigen.

2. Pipedrive

Auch Pipedrive bietet ein umfassendes Kundenverwaltungsprogramm an, das für die meisten KMU infrage kommen könnte. Es gibt unzählige Erinnerungs-, Planungs- und Filterfunktionen, die Ihre Kundenverwaltung ganz wesentlich vereinfachen können. Zudem ist Pipedrive in 16 Sprachen verfügbar, kann also auch von Mitarbeitern aus dem Ausland problemlos genutzt werden. Im Bereich der Kundensupport-Funktionen ist die Software jedoch nicht so stark aufgestellt und benötigt unbedingt Verbesserungen.

Es werden vier verschiedene Tarife angeboten, die sich zwischen 15 und 99 US-Dollar im Monat bewegen. Es gibt jedoch einen Rabatt von bis zu 17 %, wenn Sie für ein Jahr im Voraus zahlen. Die verschiedenen Tarife sind im Funktionsumfang weitaus weniger eingeschränkt als bei Monday.com. Hier könnte vielen Unternehmen selbst das günstigste Paket durchaus gefallen.

3. Hubspot CRM

Der nächste Anbieter ist mit seinem Funktionsumfang nicht ganz so stark aufgestellt. Zwar gibt es auch bei Hubspot CRM nützliche Funktionen wie einen Angebotsgenerator, einen Kalender sowie Umsatzprognosen. Es fehlen aber auch einige wichtige Aspekte, wie ein integriertes Anruf-Tool, E-Mail-Tracking und umfassende Marketing- sowie Projektmanagementfunktionen.

Die Kosten bei Hutspots Kundenverwaltungsprogramm unterteilen sich in drei Tarife und belaufen sich dabei auf 25, 100 oder 120 US-Dollar pro Monat je Nutzer. Auf Jahresbasis lassen sich zusätzlich 10 % sparen, aber selbst dann gehört der Anbieter eher zu den teureren. Positiv ist jedoch anzusehen, dass selbst der günstigste Tarif bereits viele Funktionen enthält.

4. Freshsales

Freshsales ist ein weiteres solides Programm, das die meisten Funktionen abdeckt. Es beinhaltet sogar ein integriertes Anruf-Tool, mit dem Sie Kunden per Mausklick direkt aus dem System aus anrufen können. Ebenso gibt es Erinnerungs- und Planungsfunktionen, die die Arbeit erleichtern. Was jedoch fehlt, sind Funktionen speziell für Marketingzwecke sowie Projektmanagement.

Bei Freshsales gibt es sogar eine brauchbare kostenlose Version, doch die kostenpflichtigen Tarife sind natürlich weitaus besser beim Funktionsumfang. Die Kosten liegen zwischen 18 und 83 US-Dollar im Monat, wobei auch hier Geld gespart werden kann, wenn pro Jahr bezahlt wird. Es gibt zudem noch zusätzliche Add-ons, die gegen Aufpreis mitbestellt werden können.

5. Keap

Hinter dem unscheinbar klingenden Namen Keap versteckt sich ein leistungsstarkes Kundenverwaltungsprogramm. Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen setzt Keap besonders auf starke Automatisierung. Das kann Ihnen dabei helfen, Ihre Arbeitsabläufe zu entschlacken und effizienter zu gestalten. Keap hat jedoch nur einen englischsprachigen Auftritt.

Beim Thema Preis ist Keap etwas unübersichtlich und teuer. Es gibt zwar nur zwei Tarife, dafür aber viele Staffelungen von Nutzern und Kontakten. Der Pro-Tarif (2 Nutzer) liegt bei 169 US-Dollar im Monat und beinhaltet 1500 Kontakte. Der Max-Tarif (3 Nutzer) kostet bereits stolze 249 US-Dollar pro Monat und umfasst 2500 Kontakte. Weitere Nutzer und Kontakte gibt es gegen Aufpreis.

6. Salesflare

Das CRM-System von Salesflare erlaubt das zuverlässige Tracking von E-Mails, Links und Besucher auf Ihrer Webseite. Zudem erhalten Sie eine praktische Sidebar für E-Mails und LinkedIn, die schnellen Zugriff auf Funktionen ermöglicht. Es gibt auch eine App für das Mobiltelefon, die eine Nutzung von unterwegs aus erlaubt. Einzig beim Thema Individualisierung gibt es bei Salesflare noch ein wenig Aufholbedarf.

Preislich setzt der Anbieter auf drei einfache Tarife: Growth, Pro und Enterprise. Diese bewegen sich pro Monat und Nutzer bei 35, 55 und 99 US-Dollar. Zudem erhalten Sie auch hier einen Rabatt, wenn Sie auf Jahresbasis bezahlen. Weitere versteckte Bedingungen oder Zusatzkosten gibt es nicht.

7. Zoho CRM

Der Anbieter Zoho setzt bei seiner CRM-Lösung auf eine starke Automatisierung und tiefe Integration in den gesamten Geschäftsablauf. Mithilfe von KI (Künstliche Intelligenz) und BI (Business Intelligence) können Sie ganze Prozesse automatisieren, was Ihrem Vertrieb viel wertvolle Arbeitszeit sparen kann. Eine umfangreiche Integration aller Funktionen zu E-Mail, Telefon, sozialen Medien sowie Kundenportalen runden das Gesamtpaket ab.

Es gibt eine kostenlose Version sowie vier übersichtliche Tarife, die sich auf monatliche Kosten pro Nutzer zwischen 20 und 65 US-Dollar belaufen. Es gibt jedoch bis zu 34 % Rabatt, wenn Sie sich dazu entscheiden, pro Jahr zu bezahlen. Dadurch wird das Kundenverwaltungsprogramm von Zoho je nach Tarif und Anforderungen für viele Unternehmen zur günstigsten Option.

Fazit: Das ist das beste Kundenverwaltungsprogramm für Kleinunternehmen

Es gibt viele CRM-Systeme, die alle ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile haben. Für die meisten Kleinunternehmen bietet sich besonders Zoho CRM zur Kundenverwaltung an. Es überzeugt mit allen grundlegenden Funktionen und kann zusätzlich mit vielen praktischen Zusatzfunktionen auftrumpfen. Sie erhalten eine moderne und zukunftsfähige Lösung, die Sie bei der Digitalisierung ganz wesentlich voranbringt.

KMU Digitalisierung: Ihr Ansprechpartner für Zoho in der Schweiz

Die Experten von KMU Digitalisierung helfen Ihnen dabei, Zoho CRM schnell und effizient in Ihren Arbeitsablauf zu integrieren. Sie erhalten eine umfassende Beratung und werden zu allen Schritten im Prozess begleitet. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und profitieren Sie von den zahlreichen Möglichkeiten durch Zohos leistungsstarkes Kundenverwaltungsprogramm.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert