Voiced by Amazon Polly

Customer Relationship Management (CRM)-Systeme sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens. Sie helfen, Kundeninteraktionen und -daten zu rationalisieren und zu organisieren.

Doch selbst die besten CRM-Systeme können mit Tools der künstlichen Intelligenz (KI) aufgewertet werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie KI-Tools wie Phantombuster Ihre CRM-Daten verbessern und Ihr Kundenbeziehungsmanagement auf die nächste Stufe heben können. Zudem zeigen wir, wie KI im CRM von Zoho heute bereits eingesetzt wird.

So nutzen Sie KI im CRM und verbessern die Datenqualität

Lassen Sie uns zunächst erklären, was Phantombuster ist und wie es funktioniert. Phantombuster ist eine cloudbasierte Plattform, die eine Reihe von Tools für die Automatisierung von Aufgaben bietet. Es bietet auch Werkzeuge, die Daten aus Websites und Social Media-Plattformen entnehmen können.

Phantombuster nutzt KI und maschinelles Lernen, um diese Aufgaben effizient und präzise auszuführen und Ihnen so Zeit und Ressourcen zu sparen.

Dateneingabe und Datenextraktion: KI im CRM hilft.

Foto von Markus Spiske auf Unsplash

Automatisierte Datenerfassung

Eine Möglichkeit, wie Phantombuster zur Verbesserung Ihrer CRM-Daten beitragen kann, ist die Automatisierung der Dateneingabe. Die Dateneingabe ist eine zeitaufwändige Aufgabe, bei der sich leicht Fehler einschleichen können. Wenn Sie die Dateneingabe mit Phantombuster automatisieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre CRM-Daten korrekt und aktuell sind, ohne dass Sie Stunden mit der manuellen Eingabe von Informationen verbringen müssen.

Eine weitere Möglichkeit, mit der Phantombuster Ihre CRM-Daten verbessern kann, ist die Extraktion von Daten aus Websites und Social Media-Plattformen. Mit Phantombuster können Sie zum Beispiel Kundenrezensionen von Websites abrufen und automatisch in Ihr CRM-System einfügen. Auf diese Weise erhalten Sie ein besseres Verständnis dafür, wie Ihre Kunden über Ihre Produkte oder Dienstleistungen denken. Daraufhin können Sie Bereiche mit Verbesserungspotenzial identifizieren.

Neben Phantombuster gibt es noch andere KI-Tools, die nützlich sind. Tools zur Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) können Ihnen zum Beispiel helfen, Kundeninteraktionen zu analysieren und wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Ein NLP-Tool kann beispielsweise häufige Beschwerden oder Probleme von Kunden identifizieren, die Sie dann zur Verbesserung Ihrer Produkte oder Dienstleistungen nutzen können.

KI-gesteuerte Chatbots sind ein weiteres Tool, das zur Verbesserung Ihrer CRM-Daten beitragen kann. Chatbots sind in der Lage, eine grosse Anzahl von Kundenanfragen zu bearbeiten. Sie geben schnelle und präzise Antworten, so dass sich Ihr Kundendienstteam auf komplexere Probleme konzentrieren kann. Durch den Einsatz von Chatbots können Sie das Kundenerlebnis verbessern und wertvolle Daten über Kundeninteraktionen sammeln.

Datenqualität verbessern

Ein wichtiger Punkt, den Sie beim Einsatz von KI-Tools beachten sollten, ist die Bedeutung der Datenqualität. Denn ungenaue oder veraltete Daten können zu schlechten Entscheidungen und einem schlechten Kundenerlebnis führen. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre CRM-Daten regelmässig überprüfen und bereinigen, um sicherzustellen, dass sie genau und aktuell sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass KI-Tools wie Phantombuster eine wertvolle Ergänzung zu Ihrer CRM-Strategie sein können. Durch die Automatisierung der Dateneingabe, die Extraktion von Daten aus Websites und Social Media-Plattformen und den Einsatz von Chatbots und NLP-Tools können Sie die Genauigkeit und Qualität Ihrer CRM-Daten verbessern und Ihr Kundenbeziehungsmanagement auf die nächste Stufe heben.

KI im CRM von Zoho

Die Vorteile von KI-Tools sind auch Zoho nicht entgangen. Zoho ist ein Unternehmen, das eine Reihe von Unternehmenssoftware anbietet, darunter mehrere Anwendungen für künstliche Intelligenz (KI). Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für KI-Anwendungen von Zoho und einige mögliche Einsatzgebiete dafür:

  • Zoho CRM: Zoho CRM ist eine Plattform zur Verwaltung von Kundenbeziehungen (CRM), die KI nutzt, um Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Kundeninteraktionen und -daten zu unterstützen. Sie kann zur Automatisierung von Aufgaben wie Dateneingabe und Lead-Generierung sowie zur Gewinnung von Erkenntnissen aus Kundeninteraktionen verwendet werden.
  • Zoho Desk: Bei Zoho Desk handelt es sich um eine Kundendienst- und Supportplattform, die Unternehmen mithilfe von KI bei der Verwaltung von Kundenanfragen und -wünschen unterstützt. Sie enthält einen Chatbot, der Kundenanfragen bearbeiten und an das zuständige Teammitglied zur Lösung weiterleiten kann.
  • Zoho SalesIQ: Dies ist ein Live-Chat- und Besucher-Tracking-Tool, das Unternehmen mithilfe von KI dabei hilft, das Kundenverhalten zu verstehen und potenzielle Interessenten zu identifizieren. Es kann zur Optimierung von Website-Inhalten und zur Verbesserung des Kundenerlebnisses eingesetzt werden.
  • Zoho Analytics: Dies ist eine Business Intelligence- und Datenanalyseplattform, die KI nutzt, um Unternehmen bei der Analyse und Visualisierung von Daten zu unterstützen. Sie können damit Einblicke in die Unternehmensleistung gewinnen und datengesteuerte Entscheidungen treffen.
  • Zoho Meeting: Zoho Meeting ist eine Plattform für Videokonferenzen und Webinare, die KI nutzt, um Unternehmen bei der Durchführung von virtuellen Meetings und Veranstaltungen zu unterstützen. Sie enthält Funktionen wie automatische Transkription und Übersetzung, was für Unternehmen mit internationalen Kunden nützlich sein kann.

Insgesamt sind die KI-Anwendungen von Zoho so konzipiert, dass sie Unternehmen dabei helfen, Aufgaben zu automatisieren, die Interaktion mit Kunden zu verbessern und datengestützte Entscheidungen zu treffen. Sie können in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden und lassen sich an die spezifischen Bedürfnisse jedes Unternehmens anpassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.