Webbrowser ist eine Kultur Frage, fast wie Mac oder PC. Dennoch nutze ich seit einigen Monaten nur noch Chrome und ab und zu Opera und gar nicht mehr Firefox. Wieso? In diesem Artikel gehen wir darauf ein wieso und warum ich Dir ebenfalls Chrome ans Herz lege.

Womit surfst Du durch das Web?

Ich glaube wir sind uns einige der iE, also Internet Explorer ist so ziemlich die schlechteste Wahl, da müssen wir nicht gross drauf eingehen. Über Jahre habe ich Firefox genutzt. Die Addons sind, waren klasse. Ich habe lange Evernote genutzt und durch das clipping konnte ich Texte aus dem Internet sammeln und ablegen für mein persönliches Wissensarchiv.

Seit rund einem Jahr nutze ich aber nur noch die Zoho Produktfamilie und daher auch mehr Zoho Notebook als Evernote, wo ich ebenfalls Artikel ablegen, sammeln oder bearbeiten kann. Hierzu gibt es ein Plugin für Chrome und das funktioniert Reibungslos. Dazu kommen aber auch weitere Addons wie jenes für die Social Media. Zoho bietet mit Zoho Social ein simples und gutes Tool um die Sozialen Medien mit Tweets und Post zu versorgen. Durch das Zusammenspiel mit Zoho CRM gibt es zudem noch die Möglichkeit die sozialen Nachrichten dem Kundenkontakt zuzuordnen.

Mehr erreichen mit dem zShare Browser-Plugin

Das Chrome Browser Plugin zShare ist der einfachste Weg, um Webinhalte – Blogs, Nachrichten, Geschichten und mehr – in meinen sozialen Netzwerken zu teilen. Zoho hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beiträge für jeden sozialen Kanal anpassbar zu machen, sprich bevor Sie sie planen oder veröffentlichen. Das bedeutet, dass Sie jetzt einen 280-Zeichen-Tweet und einen 22-Zeichen-Instagram-Post in einem Kompositionsfenster entwerfen und gemeinsam cross-posten können! Denn jeder Soziale Kanal hat seine Eigenheiten und wir sollten nicht einen Text der für Twitter geschrieben ist auf Facebook posten oder umgekehrt. Wir empfehlen dieses Plugin herunter zu laden und sofort zu nutzen! Hier der Link.  Natürlich wollen wir Euch das bereits erwähnte Clipper tool für Zoho Notebook nicht vorenthalten, dies gibt es hier 

Zoho sagt dazu:

Beseitigen Sie die Unordnung. Clippen Sie das Netz. Im Notebook speichern.

Der Notebook Web Clipper

Wie beim Evernote Clipper, Clippen Sie mit dem Zoho Web Clipper Inhalte aus dem Web auf Ihr Zoho Notebook. Natürlich werden ausgeschnittene Inhalte, die als Notizkarten gespeichert sind, sofort auf all Ihren Geräten synchronisiert. Bei Zoho ist es ja dank der Cloud Technik so, dass es Device unabhängig ist, heisst auf Mac oder PC sind Ihre geklappten Informationen verfügbar. Laden Sie Notebook-Apps aus Google PlayStore oder Apple AppStore herunter. Anschliessend können Sie Ihre Notizen auch unter https://notebook.zoho.eu. einsehen. Mit dem Zoho Web Clipper kann ich Text, Bilder oder Screenshots speichern und sammeln – alles ohne den Browser verlassen zu müssen.

Verschiedene Personenprofile

Da ich verschiedene Kunden gleichzeitig betreue, brauchte ich bisher verschiedene Browser um pro Browser in einem anderen Kundenprofil eingelogged zu sein. Bei Chrome kann ich aber verschiedene Nutzerprofile „Personen“ einrichten und so gleichzeitig auf verschiedenen Profilen surfen.

 

 

Fazit:

Ich nutze nur noch Chrome und die Zoho Plugins. Dieser Browser ist stabil, ich habe kaum mehr Abstürze wie ich dies von Firefox einmal pro Woche hatte.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *