Jeden Tag greifen Millionen von Menschen auf das Internet zu, um Dinge zu kaufen. Die Menschen geben online mehr Geld aus als jemals zuvor. Der Online-Verkauf boomt, und er wird von hier aus nur noch größer werden. Wenn Sie einen Online-eCommerce-Shop erstellen möchten, kommen Sie an WordPress nicht vorbei. Aber ist WordPress sicher für den eCommerce? Gehe ich ein Risiko?

Laut Statista haben eCommerce-Shops im Jahr 2018 weltweit mehr als 2’800 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Dann kam Corona und …. wir sind gespannt auf die Zahlen 2021. Aber weniger wurde es garantiert nicht. eCommerce ist gekommen um zu bleiben, auch nach Corona.

Allein die Cyber Monday-Verkäufe 2020 generierten mehr als 7,9 Milliarden US-Dollar und übertrafen damit die Umsätze des Black Friday (6,2 Milliarden US-Dollar) und des Thanksgiving Day (3,7 Milliarden US-Dollar). In Deutschland wurde für Black Friday und Cyber Monday mehr als 3 Mrd Euro erwartet…

Und diese Zahl wird sich bis 2021 radikal auf fast das Doppelte erhöhen. Wenn Sie ein süßes Stück von diesem großen Kuchen mit nach Hause nehmen wollen, müssen Sie eine großartige eCommerce-Website haben.

Obwohl es einige großartige Plugins wie WooCommerce oder Easy Digital Downloads gibt, um Ihre erste WordPress eCommerce-Website zu erstellen, bleibt die eigentliche Frage – Ist WordPress sicher für eCommerce-Websites? Die Antwort ist Nein. Die Out of the Box-Installation von WordPress ist nicht sicher genug. Sie müssen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, wenn Sie ein großes eCommerce-Geschäft betreiben. Vor allem, wenn Sie ein großes eCommerce-Geschäft mit vielen Kunden, Produkten und Verkäufen haben – Hacker können in Ihre Daten eindringen, wenn Sie unvorsichtig mit der Sicherheit von WordPress sind. Daher betrachten wir in diesem Artikel wie Sie Ihre Webseite Sicher machen.

Read more

Bei der Auftragsbearbeitung erfolgt die Abwicklung von Kundenaufträgen. Warum ist automatisierte Auftragsbearbeitung für alle Seiten von Vorteil?

Fast schon menschlich wirkt die Empfangsdame im japanischen Henn-na Hotel. Seit einigen Jahren schon erfolgt die Abwicklung des Kundenbesuchs als Form der Auftragsbearbeitung so gut wie ausschließlich durch Roboterhand. Vom Check-in bis zur Abgabe des Gepäcks erfolgt hier alles automatisiert. Dabei benötigen Besucher nicht mal einen Schlüssel – die Gesichtserkennung hilft Robotern und dem Türschließmechanismus klar zuzuordnen, wer wohin gehört.

Die Vorteile dieser automatisierten Auftragsbearbeitung liegen klar auf der Seite der Kostenersparnis. Das Hotel ist nicht das Einzige, welches in Asien die Besucher voll automatisiert durch Roboter und mit der Hilfe von Terminals betreut. Billiger als Menschen seien die Maschinen. Und wenn es Probleme gibt? Dann hilft geschultes menschliches Personal bei der Betreuung, der Administration oder reagiert, wenn ein Roboter mal nicht das tut, was er tun soll.

Bis es in KMU bei der Auftragsbearbeitung oder Auftragsabwicklung in Deutschland so automatisch zugeht, ist es noch ein langer weg. Auch ist es bei Digitalisierungsvorgängen von KMU besser, auf erprobte Muster zu setzen.

Welche Stadien sind bei der Auftragsbearbeitung wichtig und wie erfolgt die Digitalisierung in kleinen Schritten angepasst an die individuelle Situation und Kundenwünsche? Read more

Wenn Sie ein Online-Händler sind, möchten Sie nur eine gute Sichtbarkeit Ihres Produkts erreichen. Wenn Sie bereits an Google-Anzeigenkampagnen beteiligt sind, ist Google Shopping ein Kinderspiel. Google Shopping ist Ihren Käufern einen Schritt näher, und deshalb sind sie so beliebt. Dies ist ein Leitfaden für Einsteiger in das Google Merchant Center (siehe GMC) und wie wir WooCommerce Google Shopping mit fehlerfreiem Google-Produkt-Feed fördern können.

Bevor wir uns mit dem detaillierten Leitfaden befassen, werfen wir einen Blick darauf: Read more

Am 30.6.2020 wurde in der Schweiz die QR Rechnung eingeführt. Ein Meilenstein bei der Digitalisierung des Zahlungsverkehrs.

Damit können Rechnungen einfacher und effizienter gezahlt werden. In die Jahre gekommene Zahlungsmethoden wie der orange oder rote Einzahlungsschein wird damit abgelöst. QR Zahlteile vereinheitlichen alles in einem und bieten viel. Mit dem neuen Standard steigt aber auch die Nachfrage nach der Verarbeitung und dem QR Rechnung Scanner. Wir haben die Lösung angeschaut.

Read more

Zufriedene Kunden treiben das Geschäft vorwärts und sind die effektivste Werbung für Unternehmen. Wie zufrieden sind Ihre Kunden wirklich?

Eine einfache Berührung auf das lächelnde Smiley am Ausgang des Geschäftes: Da heute nicht alle Produkte auf Lager waren, war es nicht die allerbeste Bewertung. Doch wird diese Information aufgrund des einseitigen Messverfahrens der Abstimmgeräte kaum wiedergegeben.

Viele verschiedene Möglichkeiten, die Kundenzufriedenheit zu bewerten, geben keine Auskunft darüber, ob Kunden den Service, Webshop und Co. mögen oder nur wegen bestimmter Produkte und Rabattaktionen in das Geschäft kommen. Diese Daten wären jedoch wichtig, um die Angebote anzupassen und Abläufe zu optimieren.

Qualitative Methoden zur Analyse der Kundenzufriedenheit müssen mit Details arbeiten und quantitative Daten ergänzen. Sonst kann der Release eines Mitbewerbers dazu führen, dass die “eigentlich” zufriedenen Kunden bald von den Angeboten der Konkurrenz profitieren. Big Data dient dabei einer Unternehmenspraxis, das Geschäft, Angebote und den Service auf die Bedürfnisse der Kunden maßzuschneidern.

Wann sind Kunden wirklich zufrieden? Welche Aspekte der Zufriedenheit sind für Kundenbindung wichtig? Und wie gelingt die nachhaltige Analyse der Kundenzufriedenheit? Read more

Optimieren Sie Ihren Google My Business Eintrag vollständig, um die lokale Suche mit Hilfe der Best Practices für Posts zu verbessern.

Das Posten auf Ihrer Google My Business-Seite ist der Schlüssel zur lokalen Suchmaschinenoptimierung.

Durch die Nutzung aller Funktionen von Google My Business (GMB) – zu denen auch Posts gehören (die ähnlich wie ein Social-Media-Feed formatiert sind) – können Unternehmen von den lokalen Suchgewohnheiten profitieren und eine höhere Sichtbarkeit in den Suchergebnissen erzielen.

Für Unternehmen, die diese mehr personalisierten Facetten ihrer GMB-Einträge noch nicht genutzt haben, mag es entmutigend erscheinen, eine weitere soziale Plattform in ihr Arsenal digitaler Profile aufzunehmen. Durch das Erlernen der Best Practices für Google My Business-Einträge können Unternehmen Stress abbauen und das Engagement in der lokalen Suche erhöhen.

Read more

Sie wissen nicht, was Affiliate Marketing ist? Dann sind Sie auf der richtigen Seite, um es herauszufinden.

Kurz gesagt: Beim Affiliate-Marketing erhalten Sie, respektive der Affiliate eine Provision dafür, dass Sie Produkte oder Dienstleistungen von jemand anderem empfehlen. Digitaler Vertrieb auf Provisionsbasis – kurz gesagt.

Affiliate-Marketing ist eine der ältesten Möglichkeiten für Blogger und Online-Vermarkter, gute Einnahmen zu generieren, und sie funktioniert immer noch effektiv. Der Grund dafür ist vor allem, dass Sie kein Produkt erstellen oder in dessen Vermarktung investieren müssen.

In diesem Beitrag erklären wir, was Affiliate-Marketing ist und wie es im Detail funktioniert. Dann werden wir einige Tipps geben, die Sie befolgen können, um mit Affiliate-Marketing Geld zu verdienen.

Read more

In der vernetzten Welt stehen KMU vor Herausforderungen und Chancen: Wie gelingt die digitale Transformation für digitale Geschäftsmodelle?

Leise surrt die Drohne mit der letzten Zutat für das Abendessen im Gepäck am Horizont entlang. In etwa 30 Minuten erhalten Kunden eines der größten Onlinehändler ihre Lieferung in den eigenen Garten, bis zu 2,2 kg schwer darf diese sein. Nicht so schlimm, wenn man im Supermarkt etwas vergisst oder keine Lust mehr hat, einkaufen zu fahren.

Von der ersten Lieferung – einem Streaming-Stick und einer Tüte Popcorn bis heute sind bereits fünf Jahre vergangen. In unter fünfzehn Minuten konnte der Kunde das Paket in Empfang nehmen. Seitdem profitieren Kunden vom Lieferservice in der Nähe der Zentralen des Anbieters in den USA, Großbritannien, Frankreich, Israel und Österreich.

Während das digitale Geschäftsmodell “On-Demand” von Streaminganbietern für viele zum Alltag gehört, markiert die Lieferung mit einer Drohne nach der Bestellung im Internet eine Spitze der Möglichkeiten digitaler Geschäftsmodelle und verknüpft die digitale Welt mit hand- und bissfesten Lieferungen.

Zähneknirschen dürfte das dagegen bei einigen kleinen Anbietern auslösen, die unter der Dominanz von Amazon und anderen Anbietern lange leiden mussten und sich mit der digitalen Disruption schwertun.

Ein Blick nach Deutschland und in die Untersuchungen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie soll die Chancen der digitalen Geschäftsmodelle für KMU darstellen und auch zeigen, wie wichtig digitale Geschäftsmodelle für Unternehmen in der heutigen Welt sind. Read more

Eine erfolgreiche Marketingkampagne zu starten ist das Ziel eines jeden Kleinunternehmers, der wachsen und einen soliden Kundenstamm aufbauen möchte. Ohne effektives Content Marketing für kleine Unternehmen gibt es null Chancen, potenzielle Kunden zu erreichen und ein langfristiges Geschäft aufzubauen.

Kleine Unternehmen genießen jedoch nicht den Luxus großer, etablierterer Unternehmen. Sie finden es möglicherweise schwieriger, ihre Marketingkampagnen zum Erfolg zu führen. Sie sind gezwungen, sich an begrenzte Strategien zu halten, da ihnen die finanziellen Mittel und der Zugang zu spezialisiertem und geschultem Personal fehlt. Es ist auch möglich, dass sie nicht über die nötige Erfahrung und das Wissen verfügen, um ihre Marketingmaßnahmen strategisch zu planen und durchzuführen. Dies kann zu einer großen Hürde für KMU werden.

Das Gute daran ist, dass die Herausforderungen, denen ein kleines Unternehmen gegenübersteht, mit ein wenig Planung und der richtigen Strategie in die richtige Richtung überwunden werden können. Es gibt zwar viele Marketingmethoden, mit denen Ihr Unternehmen experimentieren kann, aber Content Marketing für kleine Unternehmen ist eine Methode, die nicht nur kostengünstig, sondern auch sehr ergebnisorientiert bei der Generierung neuer Kunden ist. In diesem Artikel schauen wir an was Content Marketing Ihrem KMU bringen kann.

Read more

Langsam aber sicher stellt sich Normalität ein. Die Massnahmen aus der Pandemie werden gelockert und so wurde auch die Home-Office Pflicht aufgehoben und die Rückkehr an sichere Arbeitsplätze beginnt. Klar ist, so wie vor der Pandemie wird es nicht mehr. Wir haben gelernt und gesehen, dass man auch im Homeoffice arbeiten kann – respektive das nur Homeoffice auch nicht für jeden das Richtige ist. Wir werden also in der Zukunft ein neues normal erleben, wo Homeoffice, Remote Arbeiten und Digitalisierung ein wichtiger Bestandteil ist. Zugleich bereiten wir uns darauf vor nach den Sommerferien wieder zurück ins Büro zu gehen. Dabei soll die Sicherheit der Mitarbeiter, der Arbeitsplätze aber auch des Unternehmerischen Erfolgs nicht gefährdet werden. Zurück ins Büro, zurück zur Arbeit – aber sicher.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein wie sich Unternehmen kostengünstig und effizient darauf vorbereiten und Ihre Mitarbeiter unterstützen.

Read more